Treppenschutzgitter für Innen und Außen

2 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
IMPAG® Treppenschutzgitter Easy Lock 70 - 110 cm Weiß IMPAG® Treppenschutzgitter Easy Lock 70 - 110 cm Weiß
- Besonderheit: Befestigung nur auf 1 Seite
- Weg frei: Das Schutzgitter ist ohne Stolperkante
- Volle Durchgangsbreite, öffnet in Laufrichtung, Open-Stop auf 90°, Automatik-Tür
Inhalt 1 Stück
89,99 €
2 von 2

Treppenschutzgitter für alle Treppen

Krabbelkinder lieben es ihre neue Umgebung zu erforschen. Da ist es wichtig, dass bestimmte Bereiche in der Wohnwelt durch Kinderschutzgitter abgesichert werden. Treppen sind auf solchen Entdeckungsreisen besonders spannend und machen kleine Kinder immer neugierig. Mit einem Treppenschutzgitter schützen Sie natürlich in erster Linie Ihr Baby. Aber auch für die Eltern wirkt sich ein Absperrgitter immer positiv aus, denn wenn Sie das sichere Gefühl haben, die Treppe mit einem Treppenschutzgitter bzw. einer Treppenschutztür zuverlässig abgesichert zu haben, sorgt dies ebenfalls bei Ihnen für eine gewisse innere Ruhe. Und wenn die Eltern entspannt sind, überträgt sich dies ebenfalls auf das Baby.

Genau wie Türschutzgitter sollten auch Treppenschutzgitter immer mit einer eingebauten Tür ausgestattet sein. Von einem Treppenschutzgitter ohne Tür ist dringend abzuraten, denn es ist viel zu gefährlich wenn man mit einem Baby auf dem Arm über ein Treppenschutzgitter hinwegsteigen würde. Also besonders bei Treppen immer eine Kinderschutztür kaufen, die in bequemer 1-Hand-Bedienung einfach, schnell und sicher zu öffnen ist.

Die bereits erwähnten Impag Türschutzgitter der EasyStep und Swing lassen sich übrigens ebenfalls auch als Treppenschutzgitter verwenden, denn diese Kinderschutztüren sind nämlich universell einsetzbar. Für Treppenschutzgitter gibt es sogar noch spezielle Y-Adapter zu kaufen, die eine Befestigung an den Geländerstäben einer Treppe ermöglichen.

Bei Treppen ist es allgemein ratsam sowohl oben als auch unten ein Treppenschutzgitter anzubringen, denn ein Baby hält sich ebenfalls wie die Eltern immer in beiden Etagen eines Hauses auf. Im Erdgeschoss befinden sich Küche und Wohnbereich und im Obergeschoss liegen Schlafräume und das große Badezimmer wo das Kleine auch täglich gewickelt wird. Es wird also auf beiden Ebenen dazu kommen, dass das Baby dort krabbelt. Daher ist es unerlässlich die Treppe an beiden Seiten mit einem Treppenschutzgitter abzusichern.